Naturnahes Grün im Siedlungsraum

REWISA-Tagung am 17. und 18. Okt. in Linz

In vielen Gemeinden gibt es Bestrebungen, Freiräume naturnah zu gestalten - ohne synthetische Pestizide und mit heimischen Pflanzen. Die Motivationen und Hintergründe sind vielfältig: Klimaschutz, Bodenschutz, Naturschutz, Freiraumqualität, Wirtschaftlichkeit, soziale und kulturelle Aspekte und viel mehr.

Die Tagung beleuchtet die Vielfalt der Ansätze und will einen Beitrag zur Vernetzung der zahlreichen Initiativen setzen. Von der Sammlung und Bereitstellung regionaler Samen und Pflanzen über die Planung, Ausführung und Pflege naturnaher Freiräume bis zur Qualifizierung der beteiligten Akteure spannt sich der inhaltliche Bogen dieser Veranstaltung.

Nähere Informationen:http://rewisa.at/fachtagung

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen