Permakultur Zertifikatskurs 2017

Nur noch 4 Restplätze für den Kurs!

Permakultur ist ein Planungsansatz für harmonische Lebensräume, der biologische Kreisläufe, systemisches Verständnis und ethische Verantwortung ins Zentrum des Gestaltens stelltKultur - also von Menschen Geschaffenes - soll mit Natur so verknüpft werden, dass diese Verbindung permanent und nachhaltig möglich ist. Ursprünglich auf eine dauerhafte Landwirtschaft bezogen, haben sich Prinzipien und Methoden der Permakultur zu einer vielfältigen ‚Werkzeug-kiste’ für alle Lebensbereiche entwickelt. Überliefertes Wissen alter Kulturen wird mit neuen Erkenntnissen und Technologien verknüpft.  In diesem Zertifikatskurs lernen Sie, wie Sie die Prinzipien der Permakultur in Ihre eigene Lebensraumgestaltung und in Ihr berufliches und gesellschaftliches Wirken einfließen lassen können. Soziale und ökonomische Aspekte der Permakultur, Ausarbeitung eines  Einzelprojektes, Einzel- und Gruppenübungen und Exkursionen sind essentielle Teile des Kurses. 
 

  • Kursziel: Im Rahmen einer Projektarbeit lernen die TeilnehmerInnen das erworbene Wissen  auf Ihr persönliches Thema umzulegen. Ziel des Kurses ist es einen gangbaren Weg,  zu einem nachhaltigen Lebensstil zu entwickeln. 
  • Zielgruppen:  Selbständige Unternehmer-In, Biolandwirt-In, Dienstnehmer-In, Selbstversorger-In,  Pädagoge-In, Lehrer-In, Beamte-In, Politiker-In und  interessierte Menschen. 
  • Veranstalter:  PERMAKULTUR AKADEMIE AUSTRIA,   Obmann Gerald Bauer, Leitung Akademie Susanne Deimel-Heiderer  3131 Inzersdorf ob der Traisen, Lehnweg 15, 0043 2782 / 82636, www.permakultur.net  
  • Kursleitung:    Valerie Seitz, Tel. 0664 / 8624 394, Mail: valerie.seitz@gmail.com  Anmeldung: Susanne Deimel-Heiderer, Tel.: 0680 / 1400 646; Mail: susanne.deimel@permakultur.net  

 
Nähere Infos und den Link zur Anmeldung für die Restplätze finden Sie hier.

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen