Hörbich (Verein Lebensraum Donau-Ameisberg)

Mitglied seit: 2008
Einwohner: 417

BürgermeisterIn: Leopold Wipplinger

Adresse: 4132 Lembach im Mühlkreis, Schulstraße 2
Tel: 07286 / 8255
E-mail: w.hopfner@lembach.ooe.gv.at
Weblink: www.hoerbich.ooe.gv.at


Energie

Gründung der Plattform WENIGA: Im Dez. 2007 wurde eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden Lembach, Hörbich, Niederkappel und Putzleinsdorf zur Einleitung einer Wende im Energiebereich beschlossen.

Ziele dieser Vereinbarung:

  • Senkung des Energieverbrauchs um rund 50 % bis zum Jahr 2030 ohne Komfortverlust für die BürgerInnen.
  • Der Restbedarf an Energie soll mit erneuerbaren Energieträgern gedeckt und der Ausstoß von Treibhausgasen beträchtlich verringert werden.
  • Bewusstseinsbildung für Energiesparen und Einsatzes von erneuerbaren Energien soll durch Information gestärkt werden.
  • Die regionale Wertschöpfung (Energie aus der Region, Sicherung der Nahversorgung durch verstärkten Vertrieb von heimischen Produkten und Dienstleistungen) soll, erhöht werden.
  • Die Gemeinde soll beispielgebend diesen „neuen Weg“ in der Energiepolitik vorangehen.
  • Aktion „4 x 4“ Im Rahmen des AGENDA-Prozesses wurde diese Aktion entwickelt. In der Folgen haben sich die Nachbargemeinden Lembach, Niederkappel und Putzleinsdorf an dieser Aktion und sich zu einer Aktionsgruppe zusammengeschlossen. In der Startphase dieses Pilotprojektes versuchen jeweils vier Haushalte in den vier Gemeinden ihren Energieverbrauch um mindestens 16 % zu reduzieren ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Von den TeilnehmerInnen wurde der Stromverbrauch der eigenen Haushaltsgeräte gemessen und aufgezeichnet und in der Folge wurde reger Erfahrungs- und Meinungsaustausch praktiziert.


Bewusstseinsbildung und Öffentlichkeitsarbeit

  • Im Rahmen der Zusammenarbeit der Plattform „WENIGA“ werden regelmäßig Energiestamm- tische organisiert, bei denen interessante und meinungsbildende Informationen im Energiebe-reich weitergegeben werden um dadurch eine schrittweise Sensibilisierung der Energie- und Umweltthemen zu erreichen. Zur Vorbereitung der Themen und Organisation des jeweiligen Stammtisches wurde ein Kernteam aus Mitarbeitern der vier oben erwähnten Gemeinden (Lembach, Hörbich, Niederkappel und Putzleinsdorf) gegründet.

     Themen der abgehaltenen Stammtische:

  • Energie-Zukunft Rohrbach
  • Aktion „4 x4“
  • Errichtung von Kleinwindrädern zur Stromerzeugung
  • Effizientes Heizen
  • Heizen in Zukunft (Womit heizen wir in Zukunft?)
  • Wahl der Beleuchtung (Energiesparmöglichkeiten, gesundheitliche Aspekte)
  • Photovoltaikanlagen - Strom von der Sonne

Der Arbeitskreisleiter ist Besitzer eines Elektromotorrades und einer Photovoltaikanlage mit Nachführungseinrichtung. Vom Arbeitskreisleiter wurde auch eine Einkaufsgemeinschaft für sechs Photovoltaikanlagen zu je 5 kW organisiert. Alle 6 Anlagen sind bereits errichtet.


Laufend kommen interessierte Personen, um diese Anlagen zu besichtigen und Informationen darüber einzuholen. Ebenso im Bezug auf das Elektrofahrzeug.

Wichtigste Aktivitäten für den Klimaschutz:

  • Lokale Agenda 21 "Energiesparen im Alltag"
  • Vereinbarung einer Zusammenarbeit zwischen den vier Gemeinden Hörbich, Lembach, Niederkappel und Putzleinsdorf zur Einleitung einer Wende im Energiebereich.
nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen