2. Vernetzungstreffen Bienenfreundliche Gemeinden

"Von der Idee zur Realisierung - Leuchtturmprojekte, Fördermöglichkeiten" am 13. Feb in Linz

Am Mittwoch, 13.02.2019, findet im Seminarraum des Botanischen Gartens Linz das 2. Vernetzungstreffen der Bienenfreundlichen Gemeinden statt.

Ziel des Treffens ist,  Projekte und Ideen mit Vorbildwirkung für andere Gemeinden vorzustellen und auszutauschen sowie Möglichkeiten der Finanzierung aufzuzeigen. Was hat sich bewährt, was hat nicht wie geplant funktioniert? Für den Erfahrungsaustausch bei der Umsetzung Ihrer Projekte wird Raum und Zeit geboten.

PROGRAMM

 2. Vernetzungstreffen der Bienenfreundliche Gemeinden OÖ

„Von der Idee zur Realisierung – Leuchtturmprojekte, Fördermöglichkeiten“

am Mittwoch, 13. Februar 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr
im Seminarraum des Botanischen Garten Linz (Roseggerstraße 20, 4020 Linz)

Ab 12.30 Uhr: Möglichkeit zu individuellem Rundgang durch Botanischen Garten (Eintritt inkludiert)

13.30 Uhr:       Ankommen mit Kaffee und Kuchen

14.00 Uhr:       Begrüßung LR Rudi Anschober und Mag. Norbert Rainer (Klimabündnis OÖ)

                        Einführung Bienenfreundliche Gemeinden in OÖ

14:20 Uhr:      Ideenwerkstatt und Leuchtturmprojekte „Bienenfreundliche Gemeinden“

  • Handlungsfeld Bienenfreundlicher öffentlicher Raum:

Bgm. Mag. Max Oberleitner, Marktgemeinde Schwertberg

  • Handlungsfeld Bienenfreundlich Garteln / Bewusstseinsbildung:

Bienenbeauftragter Thomas Reisinger, Gemeinde Utzenaich

  • Handlungsfeld Öffentlichkeitsarbeit / Bewusstseinsbildung:

Bienenbeauftragter Peter Helml, Marktgemeinde Ottnang am Hausruck

Sammlung von Projekten und Erfahrungen aus der eigenen Gemeinde

Pause

16.00 Uhr: Bienenfreundliche Projekte vor Ort umsetzen und finanzieren

Fördermöglichkeiten des Landes Oö. für Bienenfreundliche Gemeinden

  • Ing. Hermann Miesbauer, Abteilung Umweltschutz
  • DI Josef Forstinger, Abteilung Naturschutz
  • Dr. Petra Haselgrübler, Bienenzentrum, Abt. Land- und Forstwirtschaft

17.00 Uhr Ende

Wir bitten Sie, diese Einladung daher auch an die Verantwortlichen und Projektinteressierten in Ihrer Gemeinde weiter zu leiten.

Bitte melden Sie sich zum Vernetzungstreffen an:

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen