Welterschöpfungstag - Earth Overshoot Day Österreich

Der 8. April markiert den Welterschöpfungstag oder auch Earth Overshoot Day 2020 in Österreich.

Der „World Overshoot Day", der "Welterschöpfungstag" rückt jedes Jahr weiter nach vorne. 2011 war es der 27. September, 2015 bereits der 13. August und 2020 der 29. Juli. Das ist jener Tag an dem die Menschheit alle Ressourcen für das Jahr aufgebraucht hat, also die Menge der Ressourcen, die sich in einem Jahr regenerieren kann.

Unser Lebensstil braucht zu viel Boden, zu viele Ressourcen. Heute stehen 1,7 global Hektar pro Jahr und Person zur Verfügung (1 global Hektar entspricht einer Landfläche von 1 Hektar mit der durchschnittlichen Produktivität der Welt.). In Österreich werden aber etwa 6,0 global Hektar pro Person verbraucht. Unser Lebensstil bräuchte also mehr als drei Planeten Erde.

Die Grafik zeigt den Termin des jeweiligen Welterschöpfungstages, wenn die ganze Erdbevölkerung so leben würde, wie die angeführten Länder. Würden alle so leben, wie wir in Österreich, wären die Ressourcen für 2020 am 8. April aufgebraucht.

Mehr dazu...

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen