Kinderprogramm "Was krabbelt denn da?"

Das Bodenkinderprogramm bietet eine lustige und spannende Entdeckungsreise in die Welt des Bodens und der Bodentiere.

Inhalt: Bodentiere wie Asseln und Regenwürmer werden mit den Kindern gesammelt, bestimmt. Sie können aber auch in der mitgebrachten Kompost- und Walderde wühlen. Denn hier finden sie zusätzlich Tiere, die im Garten der Schule (vielleicht) nicht auffindbar sind. Die Kinder lernen auf spielerische Weise, wie diese Tiere leben und welchen Nutzen sie für Mensch und Natur haben. 

Dauer: 2-4 Stunden

Kosten: für Schulen aus Bodenbündnis-Gemeinden 50,-, alle andern 125,- Euro

Informationen und Anmeldung unter bodenbuendnis@klimabuendnis.at oder 0732/772652

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen